„Ein gemeinsames Ziel - Bedarfe bezüglich der Verbesserung der allgemeinen Gesundheitsversorgung von inter* und trans Personen aus Versorger*innen und Nutzer*innen Perspektive

Fachvortrag von Rebecca Klocke, wissenschaftliche Mitarbeiterin bei InTraHealth
Fachvortrag von Rebecca Klocke, wissenschaftliche Mitarbeiterin bei InTraHealth

01:19:32

Am 21.06.2021 fand die zweite Veranstaltung  „Ein gemeinsames Ziel- Bedarfe bezüglich der Verbesserung der allgemeinen Gesundheitsversorgung von inter* und trans Personen aus Versorger*innen und Nutzer*innen Perspektive" der Veranstaltungsreihe "Weniger Diskriminierung, mehr Gesundheit: Perspektiven für eine verbesserte allgemeine Gesundheitsversorgung von inter* und trans Personen“ des Projekts InTraHealth statt. Rebecca Klocke, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Projekts, stellte die Ergebnisse aus den Studieninterviews zu der Versorgungssituation, den -bedarfen und erfahrungen von inter* und trans Personen sowie den Bedarfen von Fächkräften aus dem Gesundheitswesen vor und erläuterte, wie diese im Rahmen der Projektziele von InTraHealth eingeordnet werden können.